Sichtbarkeit beim Joggen im Dunkeln

ksalomeee/ Februar 16, 2017/ Laufmomente/ 0Kommentare

Wenn die Tage kürzer werden oder der Arbeitstag mal wieder länger als geplant, dann sind eine gute Sichtbarkeit und Sicherheit beim Joggen im Dunkeln das Hauptziel. Vor allem für Läufer, deren Laufstrecke den Straßenverkehr kreuzt, gilt es sichtbar zu sein, um sich und andere nicht zu gefährden. Unter dem Motto: „Sehen und gesehen werden“ geht es darum, Hilfsmittel zu benutzen, die z. B. eine Beleuchtung des Weges ermöglichen. So erreichst du beim Joggen im Dunkeln eine höhere Sichtbarkeit und Sicherheit. Du solltest deine Kleidung so wählen, dass die Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer gewährleistet ist. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Trage helle Laufsachen, im Idealfall mit Reflektoren.

Dadurch erhöhst du deine Sichtbarkeit beim Joggen im Dunkeln auf bis zu 140 Meter. Um diese Sicherheit zu erhalten, wähle beim Kauf reflektierende Kleidung, die optimaler Weise der Norm EN ISO 20471 oder EN 1150 entspricht. Passende reflektierende Laufkleidung erhältst du auf Amazon.de.

Jetzt Reflect Damen Laufjacke auf Amazon.de kaufen Jetzt Reflect Herren Laufjacke auf Amazon.de kaufen 

2. In Kombination mit Reflektor- Bändern ist natürlich auch dunkle Laufkleidung möglich.

Jedoch ist das nur eine weniger sichere Alternative beim Joggen im Dunkeln gegenüber hellen Laufsachen. Daher wird zu den Reflektor- Bändern immer noch weitere Beleuchtungselemente empfohlen, um deine Sichtbarkeit beim Joggen für anderer Verkehrsteilnehmer noch zu erhöhen. Folgende Reflektor- Bänder haben gute Erfahrungsberichte auf Amazon.de.

Jetzt Reflektorbänder auf Amazon.de kaufen

3. Damit du nicht von hinten übersehen wirst, trage ein rotes Licht am Körper.

Auf Amazon.de findest du dazu verschiedene Möglichkeiten.

Jetzt AccuBuddy LED Armband auf Amazon.de kaufen

4. Verwende eine Stirnlampe auf schlecht beleuchteten Untergrund

Gerade beim Joggen im Dunkeln sind Stirnlampen eine gute Möglichkeit, Wege auszuleuchten. So siehst du Stolperstellen und vermeidest Stürze. Eine gute Auswahl an Stirnlampen findest du auf Amazon.de.

Jetzt Besteller LED Stirnlampe auf Amazon.de kaufen

5. Benutze immer die Straßenseite, auf der dir die Autos entgegenkommen, somit hast du den Verkehr besser im Blick.

Das gilt auch im Urlaub sowie am Tag. Es ist für die Verkehrsteilnehmer einfacher ein entgegenkommendes Hindernis zu erkennen.

6. Benutze nur beleuchtete Wege mit wenig Verkehr.

Wähle deine Laufstrecke unter dem Aspekt der Sicherheit, also auch anhand der Tageszeit. Vor allem in unbekannten Gegenden solltest du dich vorab mit der Strecke vertraut machen, um Überraschungen zu vermeiden. Dazu gibt es hilfreiche Apps oder auch die Sattellittenansicht in google maps.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*